Konfirmanden und Konfirmandenzeit


Wir laden die Konfirmanden und ihre Familienangehörigen herzlich zu einer Vielzahl unterschiedlicher Gottesdienste und Veranstaltungen ein.

Der Konfirmandenunterricht wird momentan von Dipl. Rel. Päd. Helmut Seifried durchgeführt.

 

Der Konfirmandenunterricht wieder präsentisch!

Es ist schön, Konfirmandenunterricht wieder live zu unterrichten. Theologisieren, Biblische Geschichten verstehen, freies Sprechen üben, Meinungsaustausch, Beten, Spielen, Singen, Gottesdienst vorbereiten…

Der Konfirmandenunterricht begann am 15. September 2021 im Gemeindehaus in Gauangelloch mit dem ersten Einblick in die Planungen und den Lernstoff.

Innerhalb des Unterrichtsjahres sind einige Themen verbindlich:
Abendmahl, Taufe und Patenamt, Gottesdienst, Gemeinde, Konfirmation. Darüber hinaus gibt es weitere Themen, die je nach örtlichen Gegebenheiten und Interessen besprochen werden. In der Evangelischen Landeskirche Baden beträgt der kirchliche Unterricht für die Jugendlichen mindestens 60 Zeitstunden.

 

Nach der Gestaltung einer individuellen Konfikerze ging es relativ schnell an die Planung der Vorstellungsgottesdienste in Gaiberg und Gauangelloch. Grundlage für diese Gottesdienste im November war die Geschichte vom „Verlorenen Sohn“ heute manchmal auch mit der moderneren Überschrift „Die Geschichte von den zwei Söhnen“.

Wir werden sehen, was uns die gemeinsame Zeit bis zur Konfirmation in Gaiberg am 26.06.2022 und in Gauangelloch am 03.07.2022 noch erfahrbar werden lässt.  

 

Helmut Seifried