Konfirmation

Für viele junge evangelische Christen ist die Konfirmation das größte Fest in ihrer Jugendzeit.

 

Sagt Gott bei der Taufe "Ja" zu einem Menschen, so sprechen die Jugendlichen im Konfirmationsgottesdienst ihr "Ja" zu Gott und zum christlichen Glauben . Durch die Konfirmation wird das Sakrament der Taufe durch die Jugendlichen bestätigt. Sie stellen sich nun selber hinter das, was Eltern und Paten für sie bei der Taufe versprochen haben: dass sie den Weg des Glaubens gehen wollen und dass sie zur Kirche gehören möchten.

Gleichzeitig empfangen die Jugendlichen Gottes Segen für ihren weiteren Lebensweg. Der lateinische Begriff confirmare bedeutet „Befestigung“ oder „Stärkung“. Die Konfirmation bietet Orientierung für das ganze Leben. Sie kann für die jungen Menschen auf der Schwelle zum Erwachsenwerden ein Kompass sein, der ihnen die Richtung auch auf schwierigen Wegstrecken weist.