Theologischer Kurs für Nichttheologen:

Erwachsen glauben mit Dietrich Bonhoeffer

Der Kurs orientiert sich an Texten Dietrich Bonhoeffers und lädt zur kritischen Reflexion wichtiger Lebens- und Glaubensfragen ein:

Wer bin ich?                            Wer ist Jesus für mich?
Was kann ich glauben?          Was darf ich hoffen?
Wie will ich leben?

 

Die Teilnehmenden werden ermutigt, im „Gespräch mit sich selbst“ und im Gespräch mit anderen eigene ehrliche Antworten zu wagen. Dazu leisten die Impulse und Denkange-bote Dietrich Bonhoeffers 70 Jahre nach seinem Tod einen ebenso wertvollen Beitrag wie einige ausgewählte Texte der Bibel selbst.

Im Verlauf eines Abends wechseln die Arbeitsformen. Es werden Texte erarbeitet, verschiedene Sichtweisen diskutiert und Ergebnisse festgehalten. Unterschiedliche Medien dienen einem abwechslungsreichen und ganzheitlichen Erleben.

Der Kurs ist ausdrücklich offen füralle Interessierte!

Termine und Ort:

15. Januar bis 26. März 2015, vierzehntägig donnerstags, 6 Abende je 1 ¾ Stunden von 20.00 Uhr bis 21.45 Uhr, konkret: 15.1. / 29.1. / 12.2. / 26.2. / 12.3. / 26.3.
Evangelisches Gemeindehaus in Gauangelloch, Hanfackerweg 2

Leitung: Pfarrer Johannes Beisel

Anmeldung: bis 6. Januar 2015 im Pfarramt
                                 pfarramt@gau-gai-go.de       Tel.: 06226/991952

Weitere Kurse zum Glauben im Kirchenbezirk

Kurse zum Glauben

Jetzt in Ihrer Nähe

Kurse zum Glauben sind ein Angebot für Erwachsene. Sie bieten grundsätzliche Informa-tionen zu wesentlichen Inhalten des christlichen Glaubens und Möglichkeiten zum Gespräch, damit Erwachsene den christ-lichen Glauben (wieder) neu entdecken und sich damit auseinandersetzen können.

 

Neun evangelische Kirchenbe-zirke in der Metropolregion Rhein-Neckar aus Baden und Pfalz bieten dazu im ersten Halbjahr 2015 rund 80 unterschiedliche Kurse an. Einen Überblick über die Kurse in Ihrem Umkreis sowie nähere Informationen zu den Inhalten, zu Kursleitenden, Veranstaltungsort und Zeitraum finden Sie im Internet unter www.kurse-zum-glauben.de. Sie geben dazu einfach die Postleit-zahl Ihres Wohnortes in das Suchfeld ein.

 

Alle, die sich vom Kursangebot angesprochen fühlen, sind will-kommen. Vorkenntnisse oder die Zugehörigkeit zu einer christli-chen Konfession sind nicht erfor-derlich. Eine eigene Meinung, Fragen und Zweifel sind ausdrücklich zugelassen.