Lebendiger Adventskalender

Zum sechsten Mal führen wir im Jahr 2018 in unseren Gemeinden den „Lebendigen Adventskalender“ durch. In der Regel gibt es an jedem Abend im Advent um 18.30 Uhr für eine halbe Stunde einen anderen Treffpunkt, ein anderes Adventsfenster, das geöffnet wird. Wer möchte, kann also von einem Tag zum anderen von einem Adventsfenster zum anderen pilgern und gespannt sein auf das, was sich die verschiedenen Gastgeber für den Abend überlegt haben. An geraden Kalendertagen finden die Treffen in Gauangelloch statt, an ungeraden in Gaiberg. Das gesamte Programm des "Lebendigen Adventskalenders" finden Sie auf der nebenstehen-den Tabelle. Zum Vergrößern bitte anklicken!

 

Fotos zu den verschiedenen Abenden finden Sie hier

 

Für den 7. Dezember und 22. Dezember machen wir Ihnen einen besonderen Vorschlag:

„Mittendrin – statt nur dabei …“

Lassen Sie sich von unseren Adventskalender-Liedern durch die Vorweihnachtszeit begleiten

Die schönsten Advents- und Weihnachtslieder direkt miterleben, quasi als Teil des Chores – egal ob daheim oder unterwegs : Von 1. Advent bis Heiligabend können Sie das mit einer  täglichen musikalischen Auszeit am Smartphone oder PC ausprobieren.

Wer sich eingeklinkt hat, lauscht dem Lied und befindet sich praktisch mittendrin im Geschehen. Dreht der Betrachter dabei sein Smartphone – nach rechts, links oder nach oben – fällt der Blick jeweils auf die Chorleiterin oder eine Sängerin, oder schweift in die Kuppel des Chorraums. Mit einer 360-Grad-Kamera wurden 16 Kirchenchöre in ganz Baden aufgenommen und präsentieren sich nun als digitaler Adventskalender.

 

 

Stimmungsvoll durch die Vorweihnachtszeit

Jeden Tag im Advent kann man sich so für ein paar Minuten eine kleine Auszeit aus dem Alltagsstress nehmen und sich ein bekanntes Advents- bzw. Weihnachtslied vorsingen lassen. Die Aufnahmen sind an jedem digitalen Display mit Internetverbindung zugänglich, also auch am PC, Tablet oder eben mit dem Smartphone. Noch unmittelbarer wird das Erlebnis, wenn man sein Smartphone in ein Cardboard legt oder eine Virtual-Reality-Brille benutzt.

 

Jeden Tag im Advent wird ein weiteres Video auf den YouTube-Kanal der Landeskirche hochgeladen.

Das jeweils aktuelle Video wird täglich unter www.ekiba.de/youtube  veröffentlicht.

 

Dazu können Sie ein "Auf ein Wort" lesen, das zur (Kirchenjahres-)Zeit passt oder dessen Bild Sie anspricht