Gottesdienstplan

Die Gottesdienste der nächsten Monate finden unter den Bedingungen eines speziellen Infektionsschutzkonzeptes statt. Alle Gottesdienstbesucher sollen in einem größtmöglichen Maß geschützt werden. So gelten in unseren Kirchen folgende Regeln:

 

(1) Die Gottesdienste sind auf etwa eine halbe Stunde begrenzt. (2) Die Kirche wird gut durchlüftet. Bitte entsprechend anziehen! (3) Alle Gottesdienstbesucher werden gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. (4) Sie sollen zwei Meter Abstand voneinander halten und möglichst nichts anfassen. (5) Es gibt einen Ordnungsdienst, der die Plätze zuweist, in der Regel von vorne nach hinten. (6) An den Plätzen ist ein Liedblatt für den Gottesdienst hinterlegt. (7) Im Gottesdienst darf leider nicht gesungen wohl aber gesummt oder gebrummt werden. (8) Opfer und Kollekte werden am Ausgang gesammelt. (9) Vor und nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit zur Handdesinfektion. (10) Auch nach dem Gottesdienst soll der gebotene Abstand eingehalten werden.

  

Die besondere Aktion am 23. August:

Die weiteren Gottesdiensttermine werden hier rechtzeitig veröffentlicht. Sie können sie aber auch den örtlichen Mitteilungsblättern entnehmen.


Wenn Sie es in der nächsten Zeit vorziehen sollten, lieber auf die Online-Angebote oder die Fernsehgottesdienste im ZDF und in den dritten Programmen zurückzugreifen, ist das gut zu verstehen. Dennoch sollen Sie sich natürlich ganz herzlich zu unseren eigenen Gottesdiensten eingeladen fühlen!

Ostergottesdienst mit Abendmahl aus der Evangelischen Kirche in Gauangelloch

als Video-Gottesdienst 


Herzliche Einladung zum Mitfeiern! ... die Osterzeit geht noch bis Pfingsten ...

 

Der Gottesdienst besteht aus zwei Teilen: Der erste Teil endet mit der kurzen Predigt, der zweite Teil beginnt mit dem Lied Wir wollen alle fröhlich sein in dieser österlichen Zeit". 
   Teil 1: https://youtu.be/1i6QGABkHtg

   Teil 2: https://youtu.be/PSu5p2AMLt0  (ab 11.20 Uhr verfügbar)

Am besten richten Sie vor dem Anklicken des Videos  Brot und Wein auf Ihrem Wohnzimmertisch und stellen vielleicht noch eine Kerze, ein Kreuz oder einen schönen Blumenstrauß dazu.