Gottesdienste mit Kindern

Pro Gemeinde bieten wir einmal im Monat einen Kindergottesdienst an – und zwar immer in Verbindung mit einem späten Erwachsenengottesdienst mit Beginn um 10.45 Uhr.

Bis einschließlich zum Lied vor der Predigt feiern alle gemeinsam Gottesdienst, bevor die Kinder die Kirche verlassen und ihren Gottesdienst im Gemeindehaus in Gauangelloch bzw. im Gemeinderaum neben der Kirche in Gaiberg fortsetzen.

Etwa dreimal im Jahr werden die Kindergottesdienste als Familiengottesdienste gefeiert.

 

Schüler- und Schulgottesdienste werden allesamt ökumenisch gefeiert. Zu Beginn des Schuljahres gibt es für die Schüler der 2. bis 4. Klasse jeweils einen Gottesdienst zum Schuljahresanfang und für die Erstklässler einen Einschulungsgottesdienst. Außerdem werden in beiden Gemeinden in der Adventszeit und zum Schuljahresende Schülergottesdienste angeboten.

  

Am 4. November war es so weit: Zum ersten Mal seit langer Zeit fand wieder ein Kindergottesdienst in Gaiberg statt. Den Anfangsteil bis zum Lied vor der Predigt verbrachten die Kinder zusammen mit den Erwachsenen in der Kirche, bevor sie

- betreut von gleich fünf Kindergottes­dienstmitarbeiterinnen zu ihrem eigenen Teil in den Nebenraum gingen. Es wurde das Gleichnis vom verlorenen Schaf erzählt. Anschließend durfte jedes Kind ein eigenes Schaf gestalten.

Herzlichen Dank Tanja Bender, Renate Perunow-Schlegel, Severine Tiedtke, Gudrun Hufnagel und Esther Arnold, die das ermöglicht haben!